036705-62074  Kirchberg 1, 98744 Schwarzatal/ OT Oberweißbach/Thür. Wald
  • Kiosk am 17.02. und 18.02. geöffnet

  • Wildgulasch mit Brötchen

  • Bulette vom Wildschwein mit Preiselbeer-Feigen-Dip und Bauernbrot

  • Wildknacker frisch aus dem Rauch mit Brötchen

  • Leckere Kürbiscremesuppe

  • Anita bäckt:

  • Mandarinenkuchen

Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 
       

Information!

Am Abend sind wir bereits ausgebucht!

Information!

Am Abend sind wir bereits ausgebucht!

Information!

Im ersten Durchgang ab 11:00 Uhr sind die reservierbaren Plätze bereits ausgebucht!

13:30 Uhr und am Abend kann noch reserviert werden!

Montag und Dienstag : Ruhetag

Der Turmaufstieg und der Kiosk "Am Fröbelturm" sind Montag und Dienstag geöffnet!

(an Feiertagen öffnen wir auch an unseren Ruhetagen)

Mittwoch - Sonntag

von 10:30 Uhr - 20:00 Uhr

Küche: 11:30 Uhr bis 19:00 Uhr

(Durchgehend warme Küche)

Öffnungszeiten

Mittwoch - Sonntag von

10:30 Uhr - 20:00 Uhr

Küche: 11:30 Uhr bis 19:00 Uhr

(Durchgehend warme Küche)

Bild anschauen

Montag und Dienstag: Ruhetag

(An Feiertagen öffnet die Gaststätte auch an den Ruhetagen!)

Der Turmaufstieg und der Kiosk "Am Fröbelturm"

sind Montag und Dienstag geöffnet!

Bild anschauen

Geplante Urlaube 2020

Vom 02.06. - 18.06. 2020 im Juni

und

vom 02.11. - 19.11.2020 im November

(Änderungen vorbehalten)

Bild anschauen

Homepage-Sicherheit

Herzlich Willkommen auf dem Fröbelturm

Der Fröbelturm ist ein Aussichtsturm nahe der Bergstadt Oberweißbach im Thüringer Schiefergebirge. Er wurde in den Jahren 1888–1890 auf dem Gipfel des 785 m hohen Kirchbergs vom Thüringerwald-Verein als Dankeszeichen für Friedrich Fröbel, den Begründer der Kindergärten, errichtet.

Von der Aussichtsplattform des Turms bietet sich ein guter Panoramablick über den Thüringer Wald, das Thüringer Schiefergebirge und auf viele Höhendörfer der Umgebung. Neben einer Straßenanbindung ist der Fröbelturm auch gut mit der Oberweißbacher Bergbahn zu erreichen. Die Wanderung von der Endhaltestelle der Flachstrecke in Cursdorf dauert etwa 45 Minuten.

Ein gut ausgeschildertes Wandernetz lädt nicht nur zum Wandern ein, auch mit dem Rad kann man die Höhen und Tiefen unsere Berge erkunden.

Im Winter können Sie auf gut gespurten Loipen und gepflegten Ski,- und Rodelhängen ihren Freizeitaktivitäten nachgehen.

Viel frische Luft ist gesund und macht hungrig, und da können wir weiter helfen. Hier oben auf 785 m Höhe kocht nicht nur das Wasser schneller, hier schmeckt`s auch besser. Wir kochen regional, schauen aber auch gern einmal über die Landesgrenzen hinaus. Mit einer kreativen Küche, immer wechselnder Speisekarte, frisch zubereiteten Gerichten und der nötigen Liebe zur Natur mit seinen Köstlichkeiten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, ihren Gaumen zu verwöhnen.

Das hat Oberweißbach und der Fröbelturm zu bieten:

  • ca. 50 Plätze in der Gaststätte

  • eine Terrasse für die lauen Sommertage

  • einen Ausblick bis weit in`s Thüringer Land und über die Landesgrenze hinaus

  • einen schönen Spielplatz für unsere kleinen Gäste

  • einen gepflegten Außenbereich mit vielen Sitzmöglichkeiten

  • nette Gastgeber in verschieden Ferienwohnungen und Hotels

  • den Panoramaweg und ein weit verzweigtes Wandernetz bis hin zum Rennsteig

  • einen kleinen Ski- und Rodelhang direkt neben dem Fröbelturm

  • gut gespurte Loipen im Winter

Die Website vom Berggasthaus Fröbelturm benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.